Servus und Willkommen
bei aeronautec

Segel und
textile Architektur

Von der "spannenden" Herausforderung zur "gespannten" Komplettlösung

Ein Unternehmen,
eine Kernkompetenz


aeronautec bietet seit über 20 Jahren
textiles Know-How aus einer Hand

Der Kern unserer Tätigkeit ist schnell auf den Punkt gebracht: Wir begleiten unsere Kunden von der spannenden Herausforderung zur "gespannten" Lösung. aeronautec entwickelt und verarbeitet technische Textilien. Das Resultat sind außergewöhnliche Komplett-
lösungen in der textilen Architektur.

Das Schöne an unserem Tätigkeitsbereich: Standards gibt es nicht. Jedes Projekt ist einzigartig. Vom Sonnensegel über den Membran- und Objektbau bis zum Raumelement – den Anwendungsbereichen unserer textilen Lösungen sind keine
Grenzen gesetzt.

Wir wünschen Ihnen viele inspirierende Eindrücke auf unserer Website.  

Ihr Team von aeronautec

Johannes Fitz

Geschäftsführer

Seit meiner Kindheit faszinieren mich außergewöhnliche Formen und hochwertige Materialien. Mit der Gründung von aeronautec ist es gelungen, die Perfektion des gelernten Segelmacherhandwerks in die Tat umzusetzen.

aeronews

Was gibt es Neues aus der aeronautec-Welt? Hier bleiben Sie auf Tuchfühlung.

Traumerfüllung nach Maß


Geben Sie sich mehr Raum!

Liebe Kunden, liebe Partner,

textile Architektur bietet Ihnen die Lösung - sei es die Meetinglounge für Ihre Firma, die Smokingarean auf der Hotelterrasse oder aber ein Wohnzimmer im Freien - wenn Sie möchten, auch in Kombination mit Licht, Wärme und Akustik.

Egal, was Sie sich wünschen, wir finden gemeinsam mit Ihnen eine individuelle und einzigartige Lösung.

Wir freuen uns auf spannende Anfragen!

Ihr aeronautec Team

Deutsches Museum
Sonderausstellung ENERGIE.wenden

15. Februar 2017 bis 19. August 2018

 


Auf ein modulares Rahmensystem wurden spezielle aerosystem® Lichtrahmenelemente aus aerolight® licht- und akustisch wirksamen Architekturgeweben in einer Fläche von 240 m² gefertigt und mit der Stahlunterkonstruktion verbunden.

Dieses Projekt wurde in Kooperation mit C.O.P. Messe & Display GmbH realisiert.

Weitere Infos finden Sie hier:
http://www.deutsches-museum.de/ausstellungen/sonderausstellungen/energiewenden/